SSS Siedle unterstützt den Bürgerbus

Aus dem Bregtalkurier vom 8. Februar 2017


 

Jahresschreiben 2017

Liebe Mitglieder,
zunächst wünschen wir ihnen und ihren Angehörigen ein gutes neues Jahr 2017.
Mit diesem Wunsch verbinden wir den Dank für ihre bisherige Unterstützung des Vereins.
Mit ihrer Mitgliedschaft und der damit verbundenen finanziellen Zuwendung schaffen Sie die
Grundlage, für eine nachhaltige Verbesserung der Infrastruktur und Mobilität der Bürgerinnen und
Bürger in unserer Stadt, durch den Betrieb eines verlässlichen, von ehrenamtlichen Fahrerinnen
und Fahrern betriebenen Bürgerbus.
Wir blicken nun auf fast 3 Jahre aktiven Fahrbetrieb zurück und können mit Stolz feststellen, dass
diese ehrenamtlich getragene, bürgerschaftliche Einrichtung in unserer Stadt sich einer
zunehmenden Anzahl an Fahrgästen erfreut und sich damit auch etabliert hat.

Das gesamte Jahresschreiben können Sie lesen, wenn Sie hier klicken!


KBauarbeiten!eine Anfahrt der Fohrenstraße

Aufgrund von Straßenbauarbeiten in der Fohrenstraße fährt der Bürgerbus b.a.w. die Fohrenstraße nicht an.
Die Streckenführung verläuft vom O-Bau (ohne Halt) durch die Bismarckstraße weiter über die Grieshaberstraße zur regulären nächsten Haltestelle „Rössleplatz“.
Sobald die Fohrenstraße wieder für den Bürgerbus befahrbar ist, erhalten Sie diese Information sowohl über die Presse als auch hier auf unserer Homepage.

 


Verlässlich wie am ersten Tag:

Der Bürgerbus fahrplanmäßig unterwegs – eine bürgerschaftliche Langstreckenleistung! Wer möchte ihn auch lenken? Bei Interesse verwenden Sie unsere Kontaktseite!

Bürgerbus vor HFU

Momentaufnahme: 7. Oktober 2016 | 17:34 Uhr


 

„Schlückwunsch-Gutschein“!

Stefan Saumer (links) vom Bürgerbusverein aus Kirchzarten überreicht dem Vorsitzenden des Bürgerbus Furtwangen e.V. anlässlich der 2-jährigen Geburtstagsfeier einen originellen "Schlückwunsch-Tankgutschein" Foto: Saumer

Stefan Saumer (links) vom Bürgerbusverein aus Kirchzarten überreicht dem Vorsitzenden des Bürgerbus Furtwangen e.V. anlässlich der 2-jährigen Geburtstagsfeier einen originellen „Schlückwunsch-Tankgutschein“ Foto: Saumer